Berichte

Bericht vom 4. Rügener Lachs-Trollingtreffen

 

von Mathias Fuhrmann

Fast vom Winde verweht, aber ansonsten ein tolles Event !

So sieht unser Fazit vom 4.Rügener Lachstrollingtreffen 2010 aus. Zuerst einmal Herzlichen Dank an alle Teilnehmer die mit uns die zwei windigen Tage an Land verbracht haben und trotzdem eine tolle Stimmung bei den drei Abendveranstaltungen verbreitet haben. Es hat richtig Spaß gemacht mit Euch!!!!! Auch die vielen Anmeldungen für das 5. Rügener Lachstrollingtreffen welches vom 28.bis 30.04.2011 stattfinden wird, zeigen das es den meisten Teilnehmern genau so geht.

Starthafen Schaprode

Soljanka schmeckt

Die gemütlichen Abende auf dem Campingplatz Schaprode – leider konnten wir wetterbedingt nicht im Hafen feiern – boten eine tolle Atmosphäre und viele lustige Begebenheiten bei der Versteigerung und der Tombola.

Tombola im Freien / Im Hintergrund die Gulaschkanone vom Restaurant Strandgut

Open Air Mucke

Die Versteigerung für die Kinder vom „Landhaus Dreschvitz“ brachte inkl. der Sonderspenden von Heiko Schmidt Team AIBE (260.-Euro), Sven Berkowitz vom Team ISMO (150,-€), Rainer Giessel Team DORSCH (50,-€) und Jan Noack vom Team TROLLINGFISCHER (20,-€) stolze 1370,-Euro.

 

 

Da standen Mathias und Jens sogar mal kurz mit feuchten Augen vor den über100 Leuten. !!!!!WELTKLASSE!!! DANKE NOCHMALS !!!!! Die Kinder bekommen davon neue Sportgeräte und Ihre Freude war unübersehbar. Zusätzlich sponsorte Markus Steinlein vom Team „Jennerwein“ 250,- Euro  an die Seenotretter und weitere 250,-Euro gingen vom Team Bodden-Angeln an die Jugendfeuerwehr „Poggenhof/Schaprode".

Matthias und Jens bei Tombola und Versteigerung

Ergebnis der Versteigerung

Livemusik am Bierzelt und ein hervorragendes Räucherfisch- und Fleischbuffet rundeten den zweiten Abend ab. Der Samstag bescherte uns eine fast glatte Ostsee - um 5:45Uhr wurden die Startkarten ausgegeben und die 39 Boote trollten über die Ostsee. Leider mußten 3 fest gemeldete Teams kurzfristig absagen – bitte meldet Euch bei uns – Euer prall gefülltes Starterpaket im Wert von rund 100,- Euro wird Euch zugesandt. Als Endergebnis des einen Wertungstages der in Abstimmung mit allen vereinbart wurde, konnten 14 maßige Salmoniden gewertet werden mit folgendem Endergebnis:

Lachs

  • Größter Lachs: Markus Beau (Team BEAUFISCH) 11,93 kg mit 1,05m

  • Zweitgrößter Lachs: Andreas Tönse (Team KESSY) 11,85 kg mit 1,07m

  • Drittgrößter Lachs: Gunnar Schmidt (Team AIBE) 8,93kg mit 97cm 

Meerforelle

  • Größte Meerforelle: Klaus Brakemeier (Team DORIE) 7,03 kg mit 87cm

  • Zweitgrößte Meerforelle: Johannes Kraatz (Team LIEKEDEELER) 4,02 kg 73 cm

  • Drittgrößte Meeforelle: Peter Schenk (Team BALTIC SCOUT) 3,28 kg 70 cm

Teamwertung

  • Erfolgreichstes  Team: BEAUFISCH 18,04 kg

  • Zweiterfolgreichstes Team: KESSY 14,28kg

  • Dritterfolgreichstes Team: AIBE 8,93 kg

Jens als Versteigerer

2. und 3. größter Lachs; rechts Tönse / links Schmidt

Siegerteam Beaufisch
Die Ehrung erfolgte feierlich im Radisson Blu Resort Rügen und endete mit einem rustikalen Schlemmerbuffet und einigen lustigen Männergesprächen an der Bar. Abschließend nochmals unserer Dank an alle Sponsoren des Events!

Erfolgreiche Angler und Teams bei der Ehrung

Sehr wichtig war uns die intensive Zusammenarbeit mit dem BAC und seinen Mitgliedern – Andreas Nitschke hat uns unterstützt und dazu beigetragen, dass den Teilnehmern des Events z.B. die Regularien der BAC-Gemeinschaftsfischen und die Kennzeichnung von Sportbooten beim Schleppfischen genau erklärt wurden. Wir erhoffen uns durch die Beteiligung des BAC eine weitere Annäherung und das persönlichen Kennenlernen der Angelkollegen aus der Bootsanglerszene.

Besonders möchten wir die Hauptsponsoren Shimano, Think Big, Angeln Berkowitz und Kassboll hervorheben und Raik Sklarski mit seiner Firma EXSIRO  für den nächtlichen Sicherheitsdienst danken - Raik das war Spitze!

Weiterhin unterstützt haben uns Vuoksi Vieheet (Finnland), Zebco, Savage Gear, VK Flasher (Martin Porath), Fisch&Fang, Der Raubfisch, Berentzen, Yachttechnik 2000 (Flensburg), die Fleischerei Seibt mit Stachis tollen Wurst- und Schinkenspezialitäten, das Restaurant Strandgut mit Ihrem Kapitänshaus, das Radisson Blu Resort Rügen, die Pensionen Haus am Wind, Ferienwohnungen Krüger sowie die Villa Holm in Schaprode, die Hafenmeister Detlef und Höppi unter der Leitung von Frau Schröder (Hafen und Touristik GmbH Schaprode) und alle die dabei waren und uns geholfen haben. 

Termin für das 5. Rügener Lachstrollingtreffen ist der 28.bis 30.04.2011

Anmeldung ab sofort unter: trollingtreffen@bodden-angeln.de

Petri Heil!

Euer Team Bodden-Angeln

Haftungsausschluss|Disclaimer

© Boots - Angler - Club e.V. 2010